Umweltvorhaben Berlin - Brandenburg 

Eingriffs- und Ausgleichsgutachten Wasserwerk Ferch

ZIELE

Die EWP GmbH strebt eine Anpassung der Grundwasserfördermengen an den aktuellen Bedarf der Trinkwasserversorgung der Region an. Das Eingriffs- und Ausgleichsgutachten untersucht die Auswirkungen des Vorhabens auf die geschützten, grundwasserabhängigen Biotope im Einzugsgebiet des WW. Ziel ist die Erarbeitung eines Monitoringkonzeptes und die Identifikation von Maßnahmen zur Verminderung der Beeinträchtigung der geschützten Biotope.

GEGENSTAND:

  • Untersuchung von geschützten Biotope nach § 30 BNatSchG

LEISTUNGEN

Eingriffs-/ Ausgleichsgutachten:

  • Identifikation und Zustandsbewertung der relevanten, grundwasserabhängigen Biotope
    Erfassen der Gebietshydrologie
  • Bewerten der Zusammenhänge zwischen Klimatischer Wasserbilanz,
  • Grundwasserständen, Landnutzung und Grundwasserförderung
  • Vermessung der Geländeoberflächen
  • Einrichten eines Monitoringsystems, Setzen von Moorpegeln
  • Konfliktanalyse, Eingriffsbewertung
  • Beratung des Vorhabenträgers zur Verminderung der Beeinträchtigungen von Natur- und Landschaft, insbesondere der § 30-Biotope
  • Abstimmen der Kompensationsmaßnahmen mit Auftraggeber und Naturschutzbehörde

Referenzblatt EA WW Ferch Klein

GW KWB RW Klein

Vorschlag Moorwasserpegel Klein

Kontakt

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung  genehmigungspflichtiger Projekte. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Umweltvorhaben Dr. Klaus Möller GmbH

Knesebeckstraße 18

10623 Berlin

  Telefon: +49 (030) 318613-0

  www.u-bb.de

Praktikum bei UBB

Haben Sie Interesse an einem Praktikum zu den Themen Umweltplanung, Wasserbau und Umweltschutz. Bewerben Sie sich bei uns.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok