Umweltvorhaben Berlin - Brandenburg 

VERANLASSUNG UND ZIEL:

Der Karpfenteich mit einer Fläche von 38.000 m² wird durch den Heidekampgraben durchflossen, welcher stromabwärts in die Spree mündet. An den Heidekampgraben sind Regenwasserhauptkanäle angeschlossen, die bei Niederschlagsereignissen große Schmutzfrachten aufnehmen. Durch die starke Aufweitung des Fließquerschnittes und der damit verbundenen Verringerung der Fließgeschwindigkeit wird die im Heidekampgraben mitgeführte Sedimentfracht nahezu vollständig im Karpfenteich abgesetzt. Im Zuge der biologischen Abbauprozesse kommt es regelmäßig zu einer starken Sauerstoffzehrung. Bei ungünstigen Rahmenbedingungen kommt es zu zum Fischsterben und Umkippen des Sees. Diese Situation verschlechtert sich mit den Jahren, da sich der Wasserkörper durch die Sedimentablagerungen kontinuierlich verkleinert. Das Bezirksamt Treptow-Köpenick plante daher in enger Abstimmung mit der Senatsverwaltung (SenUVK) die Entnahme von Sediment im Karpfenteich, die im Herbst 2018 durchgeführt wurde.

GEGENSTAND:

Aufgrund der Auflagen der Naturschutzbehörde (insbesondere des Artenschutzes) musste die Baumaßnahme in einem kurzen Zeitfenster (Herbst 2018) realisiert werden.

  • Bodenanalyse nach LAGA PN98 zur Festlegung des Entsorgungsweges
  • Entnahme des Sediments in wassergesättigter Form mittels Truxor-Amphibienfahrzeug und Saugleitung
  • Abtransport und Entsorgung von ca. 3.500 m³ Sediment
  • Erhöhung des Retentionsvolumens des Teichs

LEISTUNGEN:

  • Vermessung der Oberkante Schlamm mittels Echolot
  • Vermessung der festen Sedimentsohle mittels GPS
  • Beprobung nach LAGA PN98 (20 MP aus 360 EP)

Referenzblätter Karpfenteich 001

Karpfenteich Vermessung Schlamm 001

Wassertiefe 001

Kontakt

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung  genehmigungspflichtiger Projekte. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Umweltvorhaben Dr. Klaus Möller GmbH

Knesebeckstraße 18

10623 Berlin

  Telefon: +49 (030) 318613-0

  www.u-bb.de

Praktikum bei UBB

Haben Sie Interesse an einem Praktikum zu den Themen Umweltplanung, Wasserbau und Umweltschutz. Bewerben Sie sich bei uns.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok